«Wir möchten uns nicht 
mit Vernichtungsaktionen profilieren»

Diese Seite steht nur Abonnenten zur Verfügung.