AgrovinA 2022

Nach coronabedingter Absage im letzten Jahr soll die Agrovina 2022 vom 25. bis 27. Januar in Martigny (VS) durchgeführt werden. Erstmals wird die SZOW zusammen mit dem BDW und dem WBZW einen Stand betreiben.

Für viele Wein- und Obstproduzenten gehört die Agrovina zum Pflichtprogramm. Günstig im Winter gelegen, kann man sich für die anstehende Saison inspirieren lassen, innovative Erneuerungen betrachten und Kontakte pflegen. Bislang ist die Messe vor allem für die Romandie ein Fixtermin. Nun sollen auch vermehrt Deutschschweizer Produzentinnen und Produzenten angesprochen werden. Erstmals werden der Branchenverband Deutschschweizer Wein (BDW), das Weinbauzentrum Wädenswil (WBZW) und die SZOW einen gemeinsamen Stand betreiben.

Kommen Sie auf ein Glas vorbei, um mit Verantwortlichen des Verbands, des Weinbauzentrums oder der SZOW zu sprechen, Fragen zu stellen oder am Glücksrad der SZOW zu drehen.

Informationen:
SZOW