Fructus plus: Neue Broschüre «Robuste Pflaumen- und Zwetschgensorten»

Die Sortenwahl ist ein zentraler Faktor für den erfolgreichen Anbau von Zwetschgen. Dies gilt besonders, wenn alte Zwetschgensorten angebaut werden.

Bisher fehlte eine entsprechende Empfehlung für robuste Zwetschgen- und Pflaumensorten. Deshalb hat Fructus nun eine solche erstellt und dazu aus der Vielfalt alter und seltener Sorten eine Auswahl getroffen. Von Anna Späth bis Wangenheimer werden in der achtseitigen Broschüre 15 krankheitstolerante Sorten porträtiert. Eine kurze Übersicht über die wichtigsten Krankheiten und Schädlinge runden das Dokument ab.

Die vorgestellten Sorten eignen sich für den Anbau als Hochstamm, können aber auch im Hausgarten auf Niederstamm angebaut werden. Die Erarbeitung der «Fructus-Sortenliste Feldobstbau: Robuste Zwetschgensorten» wurde unterstützt von der Valüna Stifung, Vaduz.
 

Titelbild: Löhrpflaume (© David Szalatnay).

Informationen:

Die Borschüre kann heruntergeladen werden unter www.fructus.ch/sorten/zwetschgen/feldobst-zwetschgen

Broschüre bestellen: info@fructus.ch oder per Telefon: 044 518 03 40

Kaspar Hunziker
Fructus