Weiterbildung

«Bäuerliche ­Obstverarbeitung»

Um die Verarbeitung des Obstes erfolgreich betreiben zu können, sind Grundlagenkenntnisse notwendig in:

  • Vorgaben Lehrmittelrecht (falls Kontrolle Rückverfolgbarkeit)
  • Herkunft der Rohstoffe
  • technische Kenntnisse in Saftgewinnungs- und Saftbehandlungs-Prozessen
  • Haltbarmachung
     

Erfahrungswerte werden ergänzt und erweitert.

 


Kurskosten

CHF 400.– plus Unterlagen und Verpflegung

17.09.–15.10.2019